Difference between revisions of "Team Fantastic Three"

From Hackteria Wiki
Jump to: navigation, search
(Augenmuskelnanalyse EOG)
(Mitglieder)
Line 2: Line 2:
 
<br />
 
<br />
 
Wir sind eine Gruppe der Blockwoche Medizintechnik DIY (HS18) der Hochschule Luzern in Horw, welche wild durcheinander eingeteilt wurde.
 
Wir sind eine Gruppe der Blockwoche Medizintechnik DIY (HS18) der Hochschule Luzern in Horw, welche wild durcheinander eingeteilt wurde.
=== Mitglieder ===
+
==== Mitglieder ====
 
Wir sind das Team Fantastic Three, welches sich aus 3 Studierenden von 2 Studienrichtungen zusammensetzt. <br />
 
Wir sind das Team Fantastic Three, welches sich aus 3 Studierenden von 2 Studienrichtungen zusammensetzt. <br />
 
<br />
 
<br />

Revision as of 16:01, 13 February 2018

Zurück zu Medizintechnik DIY

Wir sind eine Gruppe der Blockwoche Medizintechnik DIY (HS18) der Hochschule Luzern in Horw, welche wild durcheinander eingeteilt wurde.

Mitglieder

Wir sind das Team Fantastic Three, welches sich aus 3 Studierenden von 2 Studienrichtungen zusammensetzt.

Mike Giger, Medizintechnik
Philipp Renner, Maschinenbau
Michael Weinberger, Maschinenbau

Einleitung

Arbeitsumfeld

Uns steht für 1 Woche das Fablab Luzern zur Verfügung. Dabei gelten folgende Regeln: Fab Charta
Nebenbei haben wir noch die Möglichkeit den Raum F201 zu nutzen.

Projekte

Muscle Spiker Shield DIY v2

Am ersten Kurstag, löteten wir das Muscle Spiker Shield von Backyard Brains.
Nach langem Probieren am zweiten Kurstag (eigentlich den ganzen Morgen), haben wir schlussendlich erkannt, dass unsere IC's kabutt sind. Nach einem Austausch funktionierte alles problemlos und wir konnten mit unseren Versuchen starten.
Löten Gruppe F.JPGMuscle Spiker Shield.jpg

EMG Signal Muskelanalyse

Unser erstes Projekt mit unserem Muscle Spiker Shield v2 war ein EMG.
Die Elektroden wurden am Unterarm montiert, die Erdungselektrode auf dem Handrücken. Beim Machen einer Faust, sieht man jeweils die Ausschläge auf dem Graphen. Erstaulicherweise aber eigentlich logisch gibt es keine Ausschläge beim Faustformen durch Fremdeinwirkung.

Faust EMG.jpgEMG-Diagramm.jpg

Augenmuskelnanalyse EOG

Unser zweiter Versuch ist mit dem Heart Brain Spiker Shield von Backyard Brains. Wir haben Elektroden an den Schläfen, und die Erdungselektrode hinter dem Auge montiert. Durch das korrekte Programm auf der Website von Backyard Brains haben wir dann mithilfe eines Spike Recorders die Muskelkontraktionen der Augenmuskeln analysieren können. Dies klappte sogar mit geschlossenen Augen. Man konnte immer sagen, in welche Richtung der Probande schaute.
Elektroden am Kopf.JPG

Herzschlaganalyse

Durch Anbringen von Elektroden an den beiden Handgelenken und auf dem Handrücken (Erdung), und mit dem Heart und Brain Spiker Shield kann man den Puls messen. Man erkennt sehr gut auf dem Graph, wie der Puls schlägt. Das Programm vom Augenmuskelversuch kann übernommen werden und bedarf nur kleiner Anpassungen im Anzeigebereich im Spiker Recorder. Man sollte für den Versuch entspannt sein und darf die Muskeln nicht anspannen, da diese dann einen Einfluss auf den Graphen haben.
Herzschlagfrequenz.JPG

Skill Share Session

DIY-MedTech Anatomie - Team Fantastic Three

Links

Hochschule Luzern
Backyard Brains